Uncategorized

Zauberer München – Ein Blick hinter die Kulissen

By 19. September 2016 No Comments
Zauberer Muenchen

Wer in das magische Geschäft der Mentalisten und Zauberer München einsteigen will, muss schon etwas mehr können, als einfache Kartentricks. Um ein Zauberer München zu werden bedarf es allem voran an Interesse und Ehrgeiz. Sie wollen hexen, verwünschen, beschwören, verzaubern? Wir geben Ihnen in diesem Artikel erste Anhaltspunkte rund um den Beginn einer Zauberer München Karriere. Greifen Sie also zum Zauberstab und lassen Sie der Magie freien Lauf.

Abrakadabra und Simsalabim

Im Grunde genommen, ist „Zauberer “ kein geschützter Begriff – ein jeder von uns könnte behaupten Zauberer München zu sein. Oft verbirgt sich in dieser Behauptung schon die erste Täuschung. Schein und Illusion gehören jedoch zum Zauberer München, wie Pech und Schwefel. Wenn also jeder Zauberer werden kann, muss es auch viele unterschiedliche Wege zur Magie und Zauberei geben.

Grundvoraussetzungen sind sowohl ein starkes Interesse an dieser besonderen Kunst, als auch der Wille, am Ball zu bleiben. In unserer heutigen Zeit, wird das Interesse wohl von den großen Medien geweckt. Hexen und Zauberer München kommen zahlreich in der Literatur, Filmen und sogar in manch einem Lied vor. Sobald der Funke im Inneren eines Menschen zu keimen beginnt, wird dieser sich nach mehr Information umsehen. Wissen erlangt man heute im Allgemein leicht über das Internet mit Hilfe von Videos oder einzelnen Artikeln, wie eben diesen hier. Vielleicht besucht man auch eine Zaubershow und versucht so, hinter die Kulissen der Arbeit eines Zauberer München zu gelangen. Eventuell hat man bereits die ein oder anderen Kontakte. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man zum treffen des Zauberzirkels gehen, den es in München und vielen weiteren Städten Deutschlands gibt. Hier trifft man auf seines gleichen, nimmt an Kursen und Wettbewerben teil und hat im Ganzen eine große Plattform für gegenseitigen Austausch und den Aufbau einer Show. Ob jemand das Zeug zu einem echten Zauberer München hat, entscheiden Ehrgeiz und das persönliche Talent.

Warum verrät ein Zauberer München keine Tricks?

Sie werden wohl kaum einen Zauberer München antreffen, der Sie einen Blick in die Kiste seiner Kunststücke werfen lässt oder Ihnen gar den Ablauf der Show im Detail erzählt. Warum lässt uns der Zauberer im Dunklen tappen? Gibt es eine Art Kodex, an den sich alle Künstler halten und nachdem man der Verschwiegenheit verpflichtet ist?
Die Antwort auf diese Fragen ist eigentlich recht simpel: Sobald Sie über den Hintergrund der Illusionen, die Beschaffenheit der Täuschung wissen, verfliegt der Zauber und die ganze Kunst verliert an Glanz. Zauberer und Metalisten können nur dann wirklich arbeiten, wenn der Zuschauer bereit ist, sich auf das Unerklärliche einzulassen. Wenn man bescheid weiß über das wie und warum, ist alles nur noch eine Sache der Logik und des Verstandes, dabei gehen die Fantasie und alles, wofür der Zauberer München so hart arbeitet, verloren. Allerdings hat besonders ein Zauberer, der noch in den Startlöchern steht, mit Sicherheit schon einmal einen Trick verraten. Zu Anfang ist man meist noch sehr leichtsinnig und verfügt noch nicht über die nötige Raffinesse.
Bitte beachten Sie, dass eine Aufklärung über die Geschehnisse oft mehr Enttäuschung, als Erleuchtung ist. Viele Tricks sind recht simpel gestrickt und arbeiten oft mehr mit Ablenkung als mit wirklicher Magie.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/MG